×

Nachricht

EU e-Privacy Directive

This website uses cookies to manage authentication, navigation, and other functions. By using our website, you agree that we can place these types of cookies on your device.

View e-Privacy Directive Documents

You have declined cookies. This decision can be reversed.
Mittwoch, 21 September 2016 09:48

Was sind die Aufgaben eines Nautischen Offiziers? Der Dritte Offizier - Sicherheit und Wache



Im letzten Teil unserer Wachoffizier-Einführungsreihe stellen wir den 3. Schiffsoffizier vor. Außerdem klären wir, was überhaupt die Grundaufgaben sind, die während einer Brückenwache zu erledigen sind. Neben den diversen Spezialaufgaben.

Falls ihr den vorherigen Teil der Serie verpasst habt, in der wir den 2. NWO vorstellen, klickt hier: Der Zweite Offizier: Reiseplanung und Navigation


3.NWO - Sicherheit und Wache

Ebenso wie seine übergeordneten Offizierskollegen, geht der Dritte Nautische Wachoffizier zu festgelegten Zeiten auf Brückenwache. Für den unerfahrensten unter den NWOs - je nach Schiffsgröße meist der Dritte, manchmal aber auch der Vierte Schiffsoffizier - ist meist die Wache von 0800-1200 und von 2000-2400 Uhr zugeteilt, da hier meist der Kapitän oder ein anderer erfahrener Offizier dem Neuling zur Seite stehen kann.

Die sogenannte Hundewache (die dem natürlichen Schlafrhythmus am wenigsten angepasste) von 0000-0400 und von 1200-1600 Uhr muss in den meisten Fällen der Zweite Offizier übernehmen. Die Wache dazwischen bleibt dann für den 1. NWO. Der Kapitän ist in diesem System "wachfrei", gibt es jedoch nur zwei nautische Schiffsoffiziere an Bord, muss manchmal auch er ran.

Doch was sind die Hauptaufgaben während einer Wache? In den sogg. "Standing Orders" gibt der Kapitän die groben Richtlinien für die Wache vor, die bei der Wachübergabe ggfs. noch durch mündliche Anweisungen ergänzt werden. Hat ein Offizier die Wache übernommen, hat er das Schiff in der Hand. Seine wichtigsten Aufgaben umfassen das Steuern des Schiffes, Radiowache gehen (den Funkverkehr im Blick behalten und abwickeln), und weitere navigatorische Aufgaben. Unter anderem gilt es den Schiffsverkehr und das Wetter im Blick zu behalten, sowie die Route des Schiffes genau zu ermitteln und es auf Kurs zu halten.


DSCN2725

Ein Dritter NWO beim Beaufsichtigen einer Sicherheitsübung


Zusätzlich ist dem 3. Nautischen Wachoffizier der Bereich der Schiffssicherheit zugeteilt. Er ist verantwortlich für die Einsatzbereitschaft der Feuerlösch- und Rettungseinrichtungen an Bord. Also für die Instandhaltung der Rettungsboote, Schwimmwesten, Handfeuerlöscher, Sauerstoffflaschen, Gasmasken usw.

Auch leitet er, je nach Erfahrung noch mit Unterstützung erfahrenerer Offiziere, die regelmäßigen Sicherheitsübungen, die das Verlassen des Schiffes oder die Brandbekämpfung im Ernstfall üben.


Diese Artikelreihe wurde auf Wunsch einer Leserin von nauteo erstellt. Ich hoffe wir konnten euch damit die Aufgaben eines Nautischen Wachoffiziers auf Frachtschiffen etwas näher bringen. Für weitere Anfragen und Anregungen sind wir auch weiterhin offen, einfach einen Kommentar unter dem Artikel lassen!


Write a comment...
803 hits

Nauteo, dein Heimathafen für maritime News und Lifestyle