×

Nachricht

EU e-Privacy Directive

This website uses cookies to manage authentication, navigation, and other functions. By using our website, you agree that we can place these types of cookies on your device.

View e-Privacy Directive Documents

You have declined cookies. This decision can be reversed.
Mittwoch, 25 Januar 2017 07:02

Ship Porn: Der Untergang der MV Kraken

Bild aus dem YouTube Video



Als die Kraken zu ihrer letzten Reise antritt, ist ihr Schicksal bereits besiegelt: Nach vielen Jahren als Frachter im Dienst der internationalen Schifffahrt, wird ihr zweites Leben auf dem Meeresgrund stattfinden - als künstliches Riff an der Küste von Texas. Dank der zahlreichen mitreisenden Kameras wurden diese letzten Minuten des ausgedienten Frachtschiffes ausgiebig begleitet, und liefern imposante Bilder des Untergangs:




Künstliche Wracks sind inzwischen ein fester Bestandteil der Küstenplanung. Besonders in Gegenden ohne natürliche Riffe sollen sie Korallen, Fischen, und zahlreichen kleineren Meeresbewohnern ein neues Zuhause und einen sicheren Unterschlupf bieten - und damit die Biodiversität der Küstenmeere steigern. Zudem dienen sie auch oft als beliebtes Ziel für Tauchtouristen, welche die neuen Unterwasserstrukturen ebenfalls dankbar annehmen.

Die 1984 in Japan gebaute MV Kraken wurde im Rahmen des Texas Parks and Wildlife Artificial Reef Programms, 67 Meilen von der Küste entfernt, versenkt.


Write a comment...
1342 hits

Nauteo, dein Heimathafen für maritime News und Lifestyle