×

Nachricht

EU e-Privacy Directive

This website uses cookies to manage authentication, navigation, and other functions. By using our website, you agree that we can place these types of cookies on your device.

View e-Privacy Directive Documents

You have declined cookies. This decision can be reversed.

Die Hamburger Reederei Oskar Wehr zieht sich komplett aus dem Containersegment zurück und möchte sich stattdessen auf Bulker spezialisieren. Nach einigen bereits erfolgten Verkäufen sollen dieses Jahr drei weitere Schiffe den Besitzer wechseln, lediglich ein Containerfrachter wird bei der Reederei bleiben.


Gruselig bis dramatisch muten die Aufnahmen an, die Tauchern am Wrack des 1880 vor Wales gesunkenen U-Bootes Resurgam gelungen sind. Das als erstes dampfbetriebene U-Boot in die Geschichte eingegangene Unterwassergefährt, war während seiner Jungfernfahrt vor der Hafenstadt Rhyl unter kuriosen Umständen untergegangen.

Zuletzt geändert am: Dienstag, 24 Januar 2017 10:18

Die aktuelle Pleitewelle in der Frachtschifffahrt hat nun auch Italien erreicht. Die Reederei Giuseppe Bottiglieri hatte bereits am vergangenen Freitag Gläubigerschutz beantragt. Nun verkündete sie, dass der Verkauf aller Tanker der Flotte zum Rettungsplan gehöre.

Zuletzt geändert am: Montag, 23 Januar 2017 10:13

Nicht nur in Deutschland schlägt uns dieser Tage die Kälte ins Gesicht: Nauteos maritime TV-Tipps zum Wochenende entführen euch mit einer Kreuzfahrt von Hamburg nach New York dank einiger Zwischenstopps auf Europas rauen Inseln und an der Ostküste Kanadas dorthin, wo es richtig kalt ist.

Zuletzt geändert am: Freitag, 20 Januar 2017 12:05

Die Gerüchteküche brodelt schon länger, nach einem Bericht im Wallstreet Journal scheint es nun immer wahrscheinlicher: Brancheninsidern zufolge hat CoscoCS ein Kaufangebot für die kleinere Containerlinie OOCL in Höhe von knapp 5 Milliarden USD auf den Tisch gelegt. Damit würde sich ein Trend zu immer größeren Zusammenschlüssen in der Containerschifffahrt fortsetzen, durch den zuletzt auch Hamburg Süd von Maersk geschluckt wurde.

Zuletzt geändert am: Donnerstag, 19 Januar 2017 10:41

Während Reedereien weltweit in Schwierigkeiten stecken und Kapazitäten zurückbauen, befindet sich Oldendorff Carriers aus Deutschland weiter auf Expansionskurs. Durch Zukäufe und Neubauten ist die Flotte des Lübecker Schifffahrtsunternehmens im vergangenen Jahr um 37 Schiffe gewachsen.

Zuletzt geändert am: Mittwoch, 18 Januar 2017 09:56

German Tanker, eine der bedeutendsten Tankerreedereien Deutschlands, ist nach einer Pressemitteilung am vergangenen Montag aus dem Verband Deutscher Reeder ausgetreten. Begründet hat die Reederei diesen Schritt an der gescheiterten Ausbildungspolitik des Vereins und dessen offensichtlichem Desinteresse an den daraus resultierenden arbeitslosen Nautikern. Wer könnte noch folgen?

Zuletzt geändert am: Montag, 23 Januar 2017 11:34

Einst waren Schiffe der Stolz einer Reederei. Sie trugen den Namen von der Ehefrau, Tochter, oder Geliebten des Reeders und wurden sorgfältig gepflegt und gehegt. Doch statt wie früher 50, 60, oder gar über 100 Jahre zu fahren, landen Frachter heutzutage meist schon nach 30 Jahren auf einem Schiffsfriedhof. Einen traurigen Rekord hat dieses Jahr die Hammonia Grenada aufgestellt: Das 2010 in China gebaute Schiff landete nach nur sieben Jahren Betrieb auf einem Schrottplatz.

Zuletzt geändert am: Montag, 16 Januar 2017 19:40


Nauteo, dein Heimathafen für maritime News und Lifestyle