×

Nachricht

EU e-Privacy Directive

This website uses cookies to manage authentication, navigation, and other functions. By using our website, you agree that we can place these types of cookies on your device.

View e-Privacy Directive Documents

You have declined cookies. This decision can be reversed.

20 Prozent der jährlichen Fangmengen macht der illegale Fischfang aus. Dabei trägt er zur Verarmung traditioneller Fischfangkulturen an den Küsten bei und schadet zudem der weltweit schwindenden Fischpopulation. Paul Allen, Co-Gründer von Microsoft, schmiedet jedoch an einer Gegenmaßnahme - aus dem All.

Veröffentlicht in nauteo: News - Umwelt

Immer wieder machen Tiertransporte auf See Negativschlagzeilen - meist, wenn bei Unfällen komplette Ladungen Lebendvieh ertrinken. Dass aber auch "normale" Überfahrten die Hölle sind, zeigt ein aktuelles Beispiel: 3.000 Rinder sind auf der Al Messilah während der Überfahrt von Australien in den Golf gestorben.

Veröffentlicht in nauteo: News - Umwelt

Mit dem Rückzug der USA aus dem globalen Klimaschutz, ändern sich auch die Bündnisse zur Reduktion des CO2-Ausstoßes in der Schifffahrt. Sowohl die Europäische Vereinigung von Reedereiverbänden (ECSA) als auch die Handelsschifffahrtorganisation (ICS) begrüßen eine geplante, enge Partnerschaft zwischen der EU und China beim Erreichen der Klimaziele in der Seefahrt.

Veröffentlicht in nauteo: News - Umwelt

Fünf europäische Abwrackwerften haben sich zusammengeschlossen, um ein sauberes Entsorgen von ausgemusterten Schiffen zu propagieren - und machen damit auf eine Alternative zum Billigabwracken in Asien aufmerksam.

Veröffentlicht in nauteo: News - Umwelt

Schadensersatzzahlungen nach Umweltkatastrophen auf See fallen gewöhnlich sehr hoch aus, schaffen es dennoch nie den vollen Umfang des Verlustes wiedergutzumachen. Im Falle einer Grundberührung durch einen Frachter auf dem Great Barrier Reef, verlangt der Australische Staat nun über 80 Millionen Euro vom Versicherer. Gerade genug oder völlig überzogen?

Veröffentlicht in nauteo: News - International

Das Eis der Arktis schmilzt, und ermöglicht es immer größeren Schiffen, die Reise ins einstmals ewige Eis zu wagen: Crystal Cruises plant am 16. August eine 32-tägige Nordwestpassage, mit beinahe 2000 Menschen an Bord. Doch diese Fahrten von immer größeren Bettenburgen in die Polarregionen, bringen neue Gefahren für dessen fragile Umwelt mit sich.

Veröffentlicht in nauteo: News - Umwelt
Donnerstag, 14 Juli 2016 07:16

Verändert sich der Geruch der Meere?

Dass die Meere durch die gestiegenen CO2 Werte in der Atmosphäre versauern ist bekannt, ebenso dessen Auswirkung auf die Physiologie und Fortpflanzungsfähigkeit marinen Lebens. Doch ändert sich damit auch der Geruch der Meere? Und welche Auswirkungen hätte das?

Veröffentlicht in nauteo: News - Umwelt

Dass die Weltmeere an unserem Plastikmüll ersticken, ist für die meisten keine Neuigkeit mehr. Von dem Ocean Cleanup Project, das dieses Problem großflächig lösen möchte, haben viele jedoch noch nichts gehört. Das wird sich aber bald ändern, denn in den Niederlanden startet nun ein Prototyp des Systems.

Veröffentlicht in nauteo: News - Umwelt

Es ist eine erschreckende Prognose, die Cambridge Professor Peter Wadhams diese Woche veröffentlicht hat: Dieses, spätestens nächstes Jahr, wird die Arktis ihm zufolge eisfrei sein. Zum ersten Mal seit 100.000 Jahren.

Veröffentlicht in nauteo: News - Umwelt

Während in der Automobilindustrie ein Abgasskandal dem nächsten folgt, schreiten die Umweltschutzbemühungen in der Schifffahrt weiter voran: Die schwedische Fährreederei Stena Line hat seine Schwefel-Emission im Jahr 2015 um über 50 Prozent reduziert.

Veröffentlicht in nauteo: News - Umwelt
Seite 1 von 3

Nauteo, dein Heimathafen für maritime News und Lifestyle