×

Nachricht

EU e-Privacy Directive

This website uses cookies to manage authentication, navigation, and other functions. By using our website, you agree that we can place these types of cookies on your device.

View e-Privacy Directive Documents

You have declined cookies. This decision can be reversed.

Durch einen fehlgeleiteten Torpedo versenkte 1944 ein deutsches U-Boot den isländischen Passagierdampfer Goðafoss, 24 Menschen starben. Nun will ausgerechnet ein deutscher Taucher das Wrack entdeckt haben - was ein Tauchkollege aus Island, Gunnar Birgisson, vehement bestreitet.

Veröffentlicht in nauteo: News - Deutschland

Die US Küstenwache hat im Ontariosee ein Wrack geborgen, welches wohl ein deutsches U-Boot aus dem Zweiten Weltkrieg ist. Schon lange gab es Vermutungen, dass Nazi-Deutschland versucht hatte in die Großen Seen vorzudringen. Beweise dass es geglückt war, gab es bisher keine.

Veröffentlicht in nauteo: News - International

Die Bark des britischen Seefahrers und Entdeckers James Cook wurde nach einer Jahrzehnte andauernden Suche endlich gefunden. Mit ihr entdeckte er um 1770 mehrere Inseln im Pazifik und vermaß große See- und Küstengebiete.

Veröffentlicht in nauteo: News - International
Donnerstag, 07 Januar 2016 07:42

Wracks einer 1800er Walfangflotte entdeckt

Amerikanische Archäologen haben vor der Küste Alaskas die Wracks zweier Walfänger entdeckt, die Teil einer 33 Schiffe zählenden Walfangflotte waren. Die Überreste der anderen Mitglieder der Flotte werden in der näheren Umgebung vermutet.

Veröffentlicht in nauteo: News - Umwelt

Nauteo, dein Heimathafen für maritime News und Lifestyle