×

Nachricht

EU e-Privacy Directive

This website uses cookies to manage authentication, navigation, and other functions. By using our website, you agree that we can place these types of cookies on your device.

View e-Privacy Directive Documents

You have declined cookies. This decision can be reversed.
Montag, 10 April 2017 09:54

Chinesische Marine stürmt gekaperten Bulker Featured

Bild von der indischen Marine



Die chinesische Marine hat, mit Rückendeckung eines indischen Kampfhubschraubers, den am Wochenende vor Somalia entführten Bulker OS 35 gestürmt. Dank des schnellen Gefahrenmanagements der Schiffsführung blieb die gesamte Besatzung unverletzt.


Blitzreaktion schlägt Piraten in die Flucht

Der malaysische Frachter war Samstag Nacht von Piraten angegriffen und geentert worden. Da sich die Besatzung jedoch sofort in die sichere Zitadelle zurückzog, konnten die Angreifer keine Geiseln nehmen. Als dann ein nahes Marineschiff aus China alarmiert wurde, flohen die Piraten.

Ein 16-köpfiges Einsatzkommando der Marine stürmte nur wenige Stunden nach der Kaperung den Bulker, wobei ein indischer Marinehubschrauber ihnen Deckung gab.

Alle Besatzungsmitglieder blieben unverletzt. Bei der Kaperung handelte es sich um den fünften Piratenengriff innerhalb der letzten drei Wochen. Das Gefährdungsniveau in der Region steigt somit weiter an.


Write a comment...
2634 hits

Nauteo, dein Heimathafen für maritime News und Lifestyle