×

Nachricht

EU e-Privacy Directive

This website uses cookies to manage authentication, navigation, and other functions. By using our website, you agree that we can place these types of cookies on your device.

View e-Privacy Directive Documents

You have declined cookies. This decision can be reversed.
Donnerstag, 16 Februar 2017 09:01

Deadline in 10 Tagen: Piraten drohen mit Enthauptung deutscher Geisel



Piraten der islamistischen Terrormiliz Abu Sayaf haben mit der Hinrichtung ihrer deutschen Geisel in den Philippinen gedroht. Würden die umgerechnet 556.000 € Lösegeld nicht bis zum 26. Februar gezahlt, werde Jürgen Kantner enthauptet.


Begleiterin Tot, Hoffnung für Jürgen?

Der 70-jährige Segler war im November 2016 mit seiner Begleiterin Sabine Merz auf einer Yacht in der Sulu-See in den Philippinen unterwegs, als ihr Boot von der Miliz angegriffen wurde.

Während des darauf folgenden Schusswechsels wurde Sabine M. getötet, Jürgen K. gelangte in die Gewalt der Piraten. Übrigens bereits zum zweiten Mal: Vor acht Jahren wurden die beiden bereits auf See als Geiseln genommen.

Aufgrund des harten Kurses des philippinischen Präsidenten gegenüber Abu Sayaf, ist eine Lösegeldzahlung eher fraglich. 

Write a comment...
1854 hits

Nauteo, dein Heimathafen für maritime News und Lifestyle