×

Nachricht

EU e-Privacy Directive

This website uses cookies to manage authentication, navigation, and other functions. By using our website, you agree that we can place these types of cookies on your device.

View e-Privacy Directive Documents

You have declined cookies. This decision can be reversed.

Abdikarim Salah, der wohl berüchtigteste Piratenboss Somalias, wird seit der fehlgeschlagenen Kaperung der OS 35 vermisst. Seine Kollegen vermuten, dass er sich in der Gewalt der chinesischen Marine befinden könnte.

Veröffentlicht in nauteo: News - International

Die chinesische Marine hat, mit Rückendeckung eines indischen Kampfhubschraubers, den am Wochenende vor Somalia entführten Bulker OS 35 gestürmt. Dank des schnellen Gefahrenmanagements der Schiffsführung blieb die gesamte Besatzung unverletzt.

Veröffentlicht in nauteo: News - International

Nachdem gestern die ersten Pressestimmen in Indien davon berichteten, gab es nun auch die offizielle Bestätigung durch die europäische Marinemission NAVFOR: Ein Flugzeug der Streitkräfte hat den Frachter vor der somalischen Piratenhochburg Hobyo entdeckt.

Veröffentlicht in nauteo: News - Deutschland

In der Verhandlung vor einem US-Gericht zum Angriff auf die USS Ashland vor sechs Jahren, sind zwei der Piraten mit lebenslänglichen Haftstrafen belegt worden. Ein dritter Angeklagter bekam wegen seiner Kooperation in einem anderen Pirateriefall lediglich 33 Jahre.

Veröffentlicht in nauteo: News - International

Die überlebenden einer vier Jahre andauernden Geiselhaft in einem Piratendorf in Somalia, sind freigelassen worden. Es handelt sich um 26 asiatische Seemänner, deren Schiff 2012 vor den Seychellen gekapert wurde.

Veröffentlicht in nauteo: News - International

Der vor 3 Jahren gefasste somalische Piratenführer Mohamed Abdi Hassan wurde von einem belgischen Gericht zu 20 Jahren Haft für die Entführung des belgischen Arbeitsschiffes Pompei im Jahr 2009 verurteilt.

Veröffentlicht in nauteo: News - International
Donnerstag, 09 Juli 2015 07:37

Umfrage unter Piraten ausgewertet

Eine Umfrage unter 66 inhaftierten Piraten, hat Ursachen und mögliche Maßnahmen gegen Piraterie am Horn von Afrika untersucht.

Veröffentlicht in nauteo: News - International

Nauteo, dein Heimathafen für maritime News und Lifestyle