×

Nachricht

EU e-Privacy Directive

This website uses cookies to manage authentication, navigation, and other functions. By using our website, you agree that we can place these types of cookies on your device.

View e-Privacy Directive Documents

You have declined cookies. This decision can be reversed.
Dienstag, 04 April 2017 06:52

Kaperung bestätigt: Indische Dhow von Piraten entführt

Bild von EU NAVFOR



Nachdem gestern die ersten Pressestimmen in Indien davon berichteten, gab es nun auch die offizielle Bestätigung durch die europäische Marinemission NAVFOR: Ein Flugzeug der Streitkräfte hat den Frachter vor der somalischen Piratenhochburg Hobyo entdeckt.


Erneutes Erstarken der Piraten?

Lange waren die Aktivitäten der somalischen Piraten, auch Dank der starken Marinepräsenz am Horn von Afrika, über längere Zeit stark zurückgegangen. Zuletzt kam es kaum noch zu Übergriffen.

Seit der Kaperung des Tankers MT Aris am 13. März, steigt wieder die Bedrohungslage. Dieser wurde zwar bereits nach nur vier Tagen in der Gewalt der Piraten wieder freigelassen, der aktuelle Vorfall zeigt jedoch dass die Lage sich erneut zu verschlechtern droht.

Bei dem aktuellen Schiff handelt es sich um eine Dhow mit 11 indischen Seeleuten an Bord. Über ihren Verbleib ist derzeit noch nichts bekannt, da keine Funkverbindung zu den Entführern hergestellt werden konnte.


Write a comment...
1317 hits

Nauteo, dein Heimathafen für maritime News und Lifestyle