×

Nachricht

EU e-Privacy Directive

This website uses cookies to manage authentication, navigation, and other functions. By using our website, you agree that we can place these types of cookies on your device.

View e-Privacy Directive Documents

You have declined cookies. This decision can be reversed.

Auf den zahlreichen Offshore-Anlagen vor der Küste arbeitet eine zunehmende Zahl an Menschen - von denen einige auch vor Ort leben. Dank einem neuen Wohncontainer, soll der Comfort dabei nicht auf der Strecke bleiben.


Am Sonntag präsentiert ZDFneo einen kompletten maritimen Vormittag, am Freitag stellt uns 3SAT Hamburg als Hafen mit Herz vor.

Zuletzt geändert am: Freitag, 17 Februar 2017 16:22

Piraten der islamistischen Terrormiliz Abu Sayaf haben mit der Hinrichtung ihrer deutschen Geisel in den Philippinen gedroht. Würden die umgerechnet 556.000 € Lösegeld nicht bis zum 26. Februar gezahlt, werde Jürgen Kantner enthauptet.

Zuletzt geändert am: Donnerstag, 16 Februar 2017 09:54

Gestern Morgen gab es auf der von der australischen Kreuzfahrtreederei Princess Cruises betriebenen Emerald Princess eine Explosion an Bord, bei der ein Besatzungsmitglied ums Leben kam.


Am Sonntag präsentiert ZDFneo einen kompletten maritimen Vormittag, aber auch Freitag und Samstag gibt es genug Programm für ein gefülltes Seefahrts-Wochenende: Krabbenfischer, Megaschiffe und Segelschiff statt Jugendknast.

Zuletzt geändert am: Donnerstag, 09 Februar 2017 19:27

Der von der ostfriesischen Reederei Briese betriebene Mehrzwecksfrachter BBC Caribbean wurde im Golf von Guinea von Piraten angegriffen, insgesamt acht Personen wurden als Geiseln genommen.


Heute statt den News, mal etwas kniffliges auf nauteo: Hapag Lloyd verlost unter allen, die die richtige Antwort auf die Frage erraten (oder kennen) ein Schiffsmodell ihres Flaggschiffs  "Hamburg Express" im Maßstab 1:1.250. Also, wie viele Container werden benötigt, um 1,1 Millionen Plastikbälle zu transportieren? 25, 7, 42, oder 139?

Zuletzt geändert am: Dienstag, 07 Februar 2017 13:22

In einer Woche hat die libysche Küstenwache 1.131 Flüchtlinge in ihren Gewässern abgefangen. Während den  Arabern mit ihren Familien nun ein Überlebenskampf im Bürgerkriegsland Libyen bevorsteht, sieht die Zukunft für die zahlreichen Schwarzafrikaner noch düsterer aus: Sie erwartet in Libyen erneut ein Kreislauf aus Missbrauch, Zwangsarbeit, Vergewaltigung und massenhafter Internierung in Zwangslagern.

Zuletzt geändert am: Montag, 06 Februar 2017 10:31


Seite 1 von 59

Nauteo, dein Heimathafen für maritime News und Lifestyle